supervision-brandt.de

Erben

familie

eine Erbschaft bietet typische Problemfelder, die juristisch kaum oder gar nicht zu lösen sind.

Mögliche Probleme

  • Die Bewertung des Erbes ist schwierig.
  • Die Bewertung des Erbes ist von subjektiven Gesichtspunkten geprägt.
  • Mehrere Erben "hängen" an einem Gegenstand.
  • Persönliche Empfindlichkeiten beherrschen die Gespräche.
  • Es brechen alte, oft aus der Kindheit resultierende, Konflikte auf.
  • Der Wille des Erblassers ist nicht mehr eindeutig feststellbar.
  • Eine Realteilung ist nur schwer oder gar nicht möglich.

Mediation bietet hierfür eine Lösung!

Vorteile der Mediation

  • Alle Beteiligten können zu einem vorbereiteten Gesprächstermin zusammenkommen, auch größere Distanzen sind somit kein Hindernis.
  • Es können empfundene Ungerechtigkeiten, die oft schon Jahre zurück liegen, ausgesprochen und bearbeitet werden.
  • Der familiäre Zusammenhalt bleibt erhalten und wird durch eine einvernehmliche Lösung gestärkt.
  • Sie vermeiden langwierige und kräftezehrende Gerichtsverfahren.
  • Sie bestimmen selbst, welche Themen einer Lösung zugeführt werden müssen.
  • Sie treffen nur Entscheidungen, mit denen Sie einverstanden sind.
  • Das Kostenrisiko ist für Sie aufgrund des Zeithonorars kalkulierbar.
  • Die Rahmenbedingungen bestimmen Sie selbst. Sie können sich, dem Thema angemessen, in angenehmer und entspannter Atmosphäre Zeit und Raum geben.

Die Verhandlungsführung liegt bei einem professionellen Leiter, das beutet:

  • Jeder kommt zu Wort.
  • Konsequentes, sachbezogenes Arbeiten.
  • Emotional aufgeladenes Diskutieren im "Kreis" wird vermieden.