supervision-brandt.de

Ist Mediation das Richtige für Sie und Ihren Partner?

familie

Ja, wenn Sie bereit sind...

  • mit dem Anderen gemeinsam eine Lösung zu finden
  • fair zu verhandeln
  • selbst Veranwortung für die Vereinbarung zu übernehmen
  • eigene Entscheidungen zu fällen
  • konstruktiv an einer Lösung mitzuarbeiten

Wenn Sie noch unsicher sind, ob Mediation das Richtige für Sie ist, dann helfen Ihnen vielleicht diese Fragen:

  • Möchten/Müssen Sie das Problem lösen und zugleich die Beziehung zum Anderen aufrechterhalten?
  • Möchten Sie möglichst schnell eine konkrete Lösung?
  • Sind sinnvolle Problemlösungen nur im Zusammenwirken mit dem Anderen möglich?
  • Ist es wichtig für Sie, dass die Probleme ausführlich erörtert werden?
  • Sollte eine Lösung aller Probleme angestrebt werden (Generallösung)?
  • Möchten Sie, dass auch Ihre Gefühle berücksichtigt werden?

Dann ist Mediation das Richtige für Sie!


  • Möchten Sie auf die andere Seite Druck ausüben?
  • Spielt die Verfahrensdauer keine Rolle?
  • Wollen Sie wissen, wer "Recht" hat?
  • Möchte der Andere auf keinen Fall an einer Mediation mitwirken?
  • Fühlen Sie sich dem Anderen nicht gewachsen?
  • Wollen Sie für die Problemlösung keine eigene Verantwortung übernehmen?
  • Liegt eine rechtliche Grundsatzfrage vor, die Sie geklärt haben möchten/müssen?
  • Hat der Andere Sie emotional so stark verletzt, dass Sie nicht bereit sind, sich mit ihm an einen Tisch zu setzen?

Dann ist der Gerichtsweg das Richtige für Sie!


Wenn Ihr Partner an der Mediation nicht teilnehmen will...

  • Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die Möglichkeit der Mediation.
  • Finden Sie heraus, was Ihren Partner hindert, gemeinsam den Weg der Mediation zu gehen.
  • Informieren Sie sich und Ihren Partner umfassend.
  • Wenn Sie nicht mehr miteinander reden können,bin ich gerne bereit, in einem kostenlosen Telefongespräch (02620/954881) abzuklären, ob Mediation für Sie beide geeignet ist.