supervision-brandt.de

Wie läuft Supervision ab?

familie

Das Verfahren ist strukturiert und bietet damit die beste Gewähr, dass verwertbare Ergebnisse erzielt werden. Wir bieten offene und geschlossene Supervisionsrunden, sowie Einzelsupervision an.

Ablauf

  • Fallvorstellung mit den Fragestellungen des Supervisanten
  • Entwicklung von Arbeitsannahmen (Hypothesen) und Auswahl durch den Supervisanten
  • Entwicklung von Handlungsalternativen (Optionen) und Auswahl durch den Supervisanten
  • Auswahl und Enscheidung des Supervisanten

Neben dieser Grundmethodik werden bei Bedarf weitere Methodikbausteine eingearbeitet, z.B.

  • Assoziationsrunden
  • Rollenspielarbeit
  • Konfliktspielbilder
  • Methaphernarbeit
  • Blitzlichtrunden

Offene Supervisionsrunden

  • maximal 6 Teilnehmer (wenn möglich interprofessionell)
  • Zeitaufwand 2,5 bis 3 Stunden
  • Leitung durch zwei Supervisoren
  • Möglichkeit der Besprechung eines eigenen Falles/einer eigenen Konstellation (nicht zwingend)
  • nächste Termine

Geschlossene Supervisionsrunden

  • Teilnehmerzahl wird von Ihnen in Zusammenarbeit mit mir festgelegt
  • Zeitaufwand nach Vereinbarung je nachTeilnehmerzahl
  • Leitung durch ein, zwei oder drei Supervisoren
  • Termine und Ort nach Vereinbarung

Einzel-Supervision

  • Zeitaufwand nach Vereinbarung
  • Leitung durch einen Supervisor
  • Termine und Ort nach Vereinbarung