supervision-brandt.de

Supervision

familie

Supervision ist eine qualitätssichernde Maßnahme, die im psychosozialen Berufsfeld etabliert ist.  Ich  arbeite im mediatorisch - juristischen Team seit längerer Zeit intensiv mit dieser reflektierenden Arbeitsmethode.  Nach einer qualifizierten Ausbildung zur Supervisorin möchte ich  diese gewinnbringende Arbeit auch Kollegen anbieten.

Leitung

  • Editha Brandt
    Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin, Supervisorin, coach, Verfahrensbeistand
  • Bärbel Rüll

Rechtsanwaltin, Mediatorin, Supervisorin

Wir arbeiten als Co-Supervisoren  oder wechseln uns  mit der Supervisionsleitung ab.

Bei geschlossenen Sitzungen richten wir uns nach Ihren Wünschen. Bei offenen Supervisionssitzungen können Sie das Leitungsteam der Ankündigung entnehmen.

Supervisionsmethode

Ich habe eine  umfassende Supervisionsausbildung, die mir die Möglichkeit bietet nach unterschiedlichen Methoden  und  in vielen Bereichen  zu supervidieren. Hierzu  mehr auf: www.supervision-brandt.de.

Im Rahmen der Mediation  arbeite  ich gerne nach der  mediationsanaloge Supervisionsmethode nach Krabbe, Diez, Thomsen.
Diese Methode bietet folgende Vorteile:

  • es ist ein strukturiertes Verfahren
  • die Arbeitsweise ist resssourcen- und zukunftsorientiert
  • die Grundsätze der Mediation
    (Ergebnisoffenheit, Optionalität, Neutralität und Verhandlungsmöglichkeit) finden in der Supervision Niederschlag
  • es entstehen konkret umsetzbare Ergebnisse