supervision-brandt.de

Mehr als 200 Mediationen...

Seit 2002 bearbeite ich jährlich zwischen 10 und 30 Mediationen, vornehmlich im Familienrecht.
Aus diesem reichen Erfahrungsschatz kann ich für Sie profitieren.

faelle

Hier finden Sie Fälle aus den Bereichen:

Fälle aus dem Bereich Sonstige:

Thema Fall
Familienbetrieb, zwei Generationen Zwei Brüder führen eine Immobiliengesellschaft an der auch der Vater noch beteiligt ist. Ein Bruder ist mit dem Tagesgeschäft beauftragt, da er räumlich näher wohnt. Er ist mit seiner Entlohnung unzufrieden und fordert, nachdem er einen sehr potenten Mieter akquirieren konnte, eine courtageähnliche Zahlung, die bislang nicht üblich war.
>> Weiterlesen...
Wohlfahrtsverband im Streit mit Ehrenamtlichen Im Rahmen einer karitativen Vereinigung hat sich eine Gruppe ehrenamtlicher Mitarbeiter, die Jahre zuvor die Initiative gegründet hatte, abgespalten und ein „Konkurrenz-Unternehmen" installiert. Der karitativen Vereinigung wurde in öffentlichen Zeitungsartikeln Missbrauch von Spenden, Bereicherung an den Armen, etc. vorgeworfen. Das Ansehen des Wohlfahrtsverbandes, das im kleinstädtischen Bereich angesiedelt war, litt erheblich. Dadurch wurde es schwierig, die von Spenden lebende Tätigkeit sinnvoll fortzusetzen. Es tobte ein „Religionskrieg", da beide Kirchen einbezogen waren.
>> Weiterlesen...
Wenn Anwälte sich streiten Eine gut etablierte "Allgemeinkanzlei" mit drei Anwälten, die im kleinstädtisch/ländlichen Bereich angesiedelt ist, hat sich für den Versuch einer Mediation entschlossen. Da sich in der Kanzlei arbeitsmäßig die Situation zuspitzte musste "etwas geschehen". In letzter Zeit hatte es mit dem jungen Kollegen I immer wieder Diskussionen im Bereich der Aktenbearbeitung gegeben. Die Spitze des Eisberges stellte eine unglückliche Vergleichsregelung dar, die zu einer erheblichen Gebühreneinbusse geführt hatte. Insoweit war die Sachebene betroffen, aber auch der Umgang miteinander, die Beziehungsebene hatte stark gelitten. Das Arbeitsklima wurde von allen Anwälten als "schneidend" empfunden.
>> Weiterlesen...